Bitte wende Dich an info@fresh-academy.de um die neuen Termine anzufragen!

Bitte wende Dich an info@fresh-academy.de um die neuen Termine anzufragen!

Bitte wende Dich an info@fresh-academy.de um die neuen Termine anzufragen!

Wie Du 2023 zu einem Deiner besten Jahre machst

„Hilfe, ich hatte mir so viel vorgenommen, was ich in diesem Jahr anders machen möchte – und nun ist alles um mich herum so schnell und chaotisch wieder losgegangen, dass ich schon wieder im alten Trott bin“, schreibt mir ein Seminar-Teilnehmer (ich nenne ihn jetzt einfach mal Peter). Ich weiß genau, was Peter meint – Du auch?

Viele Menschen nehmen sich etwas vor, beispielsweise abzunehmen oder sich aus einer unguten Beziehung zu befreien, ändern dann aber letzten Endes doch nichts. Erst dann, wenn es gar nicht mehr erträglich ist oder sie sich in einer echten Krise befinden, kommen sie in Bewegung.

Wähle selbst

Die gute Nachricht ist: Das kannst Du anders machen! Du kannst Deine Gewohnheiten tatsächlich ändern und Dich damit noch klarer auf Dein bestes Leben ausrichten! Dafür braucht es kein neues Jahr und auch kein besonderes Ereignis. Da nun jedoch nicht nur das europäische, sondern auch das chinesische Neujahr letzten Sonntag begonnen hat, könntest Du diesen doppelten Anlass natürlich auch einfach mal für Dich nutzen, um genau jetzt Dein Leben nochmal konkreter auszurichten auf das, was Du Dir wirklich wünschst.

Erwarte mehr vom Leben

Bei Peter war es so, wie sich in unserem Coaching herausstellte: Er sah seine Zukunft einfach als eine Fortsetzung seiner Vergangenheit. Es lag noch außerhalb seiner Vorstellungkraft, dass sein Leben tatsächlich anders und viel positiver aussehen könnte. Natürlich konnte ich daher gut verstehen, dass Peter null motiviert war, etwas anders zu machen – da er davon ausging, dass eh alles gleich blieb. Also durfte er zuerst einmal eine Vision von einem richtig schönen, erfüllenden Leben entwickeln, um sich dann dafür in Bewegung zu setzen. Nur wie geht das?

Mach Dir die schönsten Bilder von Deiner Zukunft

Ich unterstützte ihn dabei, sich erst einmal klar zu werden darüber, was er wirklich will. Die Betonung liegt auf wirklich…. Dies kannst auch Du tun, indem Du noch einmal auf das vergangene Jahr zurückblickst und Dir aufschreibst, „Womit warst Du noch nicht so glücklich?“ und „Was hat Dir schon richtig gut gefallen?“. Zum einen ist es super wichtig, dankbar zu sein und regelrecht zu feiern, was alles toll war! Zum anderen kannst Du aus den Dingen, die Dir bisher nicht gefallen haben, ganz leicht eine positive Vision für Dich entwickeln: Wie wäre es, wenn Du jetzt einfach mal folgendes tust: „Schreibe einfach das Gegenteil davon auf, was Du gar nicht (mehr) wolltest, Dir gar nicht gefallen hat oder Dich genervt hat, was nicht so funktioniert hat etc.“

Bei Peter war es beispielsweise so, dass vieles richtig gut lief, er aber bisher noch nicht genug Geld in seinem Leben hatte, um sich besondere Wünsche wie beispielsweise einen richtig tollen Urlaub gönnen zu können. Sein Wunsch war endlich mal auf die Malediven zu fliegen. Also schrieb er auf, dass er sich in diesem Jahr finanzielle Fülle wünscht. Das funktioniert übrigens am besten mit konkreten Zahlen und Dingen, die Du Dir mit dem Geld kaufen oder erreichen willst. Es kostete ihn spannenderweise einige Überwindung, die eigene Bedürfnisse und Wünsche so klar zu formulieren. Falls es Dir auch so gehen sollte, komm doch einfach in den nächsten Practitioner, dann machen wir das zusammen! Die Klarheit über die Ziele und wie diese genau formuliert werden, sind das A und O für eine effiziente Zielerreichung.

Komm in Bewegung

Als der Teilnehmer dann so konkret aufgeschrieben sah, was er eigentlich wirklich wollte, tat sich was in ihm. Es wurde ihm klar, dass er manche Verhaltensweisen einfach verändern musste/durfte/wollte/plante :-), um mehr Geld in sein Leben zu ziehen. In Peters Fall bedeutete dies, die Preise seiner Dienstleistungen zu erhöhen und nicht mehr so viel kostenfrei zu tun. Denn schließlich hatte auch sein Tag nur 24 Stunden :-). Dieser Gedanke löste anfangs Angst in ihm aus: würden die Menschen ihn dann noch mögen?

Folge der Freude

Hast Du schon mal an einer Stelle Deine Angst überwunden und bist mit einem tollen Ergebnis belohnt worden? Manchmal ist es so, dass wir aus Angst nicht in Bewegung kommen, aber sobald Du mutig bist und Dich trotzdem traust, belohnt Dich das Leben oft ganz besonders. Stell Dir vor, wie schön es wäre, wenn sich Dein größter Wunsch (den Du inzwischen ja bestimmt aufgeschrieben hast, nicht wahr? ;-) ) wahr würde. Sieh immer das Ergebnis, das Du haben möchtest und freue Dich darauf, dass Dein Wunsch in Erfüllung geht!

Diese Freude gibt Dir Kraft und Motivation, Dich trotz möglicher Ängste anders zu verhalten. Und natürlich gibt es viele weitere NLP Techniken, um Ängste und Zweifel zu überwinden.

Peter ist übrigens mutig gesprungen und hat mir bereits von seinen neuen finanziellen Erfolgen berichtet!

Du kannst das auch! Mach es Dir jetzt noch leichter und hole Dir Menschen an die Seite, die Dich dabei begleiten! Dies ist, wie du sicher schon gehört hast, ganz besonders an der fresh-academy, meine persönliche Betreuung jedes einzelnen und das coole Netzwerk, dass auch Du durch die tollen Teilnehmer der Seminare an der fresh-academy erlebst!

Melde Dich einfach bei uns und gerne wir besprechen mit Dir, wie wir Dich am besten individuell unterstützen können!

Herzliche Grüße,

Deine Wiebke