Ich hatte mir zwischen den Jahren meine Ziele für das kommende Jahr aufgeschrieben und sie mit meiner Frau abgestimmt – versteht sich, damit wir in die gleiche Richtung unterwegs sind. Ein Ziel ist eine deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung in diesem Jahr. Zwei Tage nach der Arbeit an meinen Zielen brachen mir plötzlich und wie aus heiterem Himmel zwei Kunden weg. Ich gebe zu, es waren nicht die Traumkunden, eher solche Kunden, die spät zahlen, Minihonorare bieten und für mich zu meinen sozialen Taten zählen. Diese Kunden wollten mich nicht mehr, die Signale schienen mir eindeutig.

Doch wie konnte das sein, ich haderte mit meinem Schicksal. Bis mir einfiel, dass ich noch zwei Tage zuvor neue Ziele definiert hatte, die mit diesen Kunden bestimmt nicht zu erreichen gewesen wären. Also passte doch alles, meine Bitten nach einer weiteren Aufwärtsentwicklung waren erhört worden. Ich musste nur die Zeichen verstehen und richtig deuten. Inzwischen sind neue Kunden hinzugekommen, die sehr viel besser in meine Planung passen. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich noch lcihter losgelassen. Und die Steuerung funktioniert ganz einfach über Ihre Zielplanung.