title

BLOG

 

Machen Sie einfach alles mit Liebe

24 Okt 2017, Geschrieben von map in Law of Attraction, NLP im Alltag

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs

Es stimmt, wir leben in einer Zeit des Umbruchs, der Veränderung und des Erwachens der Menschheit. Für mich macht sich das in ganz vielen Situationen bemerkbar, egal, wo ich gerade auf dem Planeten unterwegs bin. Letztens sprach mich in einem Business-Seminar einer der Teilnehmer darauf an, dass er zwar ein sehr erfolgreicher Geschäftsmann sei, dass ihm das aber immer weniger Spaß mache. Er wolle sich nach einer neuen Betätigung umschauen und er sei neulich auf die Idee gekommen, sich mehr mit esoterischen Themen zu beschäftigen. Das erscheine ihm als der richtige Weg. Das wäre vermutlich noch vor 10 Jahren unvorstellbar gewesen.

Die Orientierungslosigkeit und Verzweiflung vieler Menschen zeigt Auswirkungen

Gleichzeitig führt allerdings die Orientierungslosigkeit und auch die Verzweiflung vieler Menschen dazu, dass sich an einigen Stellen auch Lieblosigkeit breitmacht. Der Kundenservice mancher Unternehmen ist katastrophal, ja moderne Unternehmen verzichten teilweise völlig auf entsprechende Abteilungen. Wer etwas möchte, der möge sich die Information bitte selbst auf der Webseite zusammensuchen. Und wenn sie da nicht ist, dann hat der Kunde halt Pech gehabt.
Auch bei simplen Beobachtungen im Autoverkehr oder in einer überfüllten Einkaufsstraße, wo scheinbar manche nur ihr Ziel im Auge haben und dafür teilweise mit unglaublicher Rücksichtslosigkeit vorpreschen, hupend, stöhnend und sich beklagend, kommt man nicht gleich zu dem Schluss, dass die Menschheit auf einem guten Weg ist.

Was stimmt also?

Sind wir wirklich auf dem Weg in ein neues Zeitalter? Depressionen, Stress und Angsterkrankungen nehmen angeblich zu. Lustlosigkeit, Überforderung und viele weitere Nebenwirkungen des modernen Lebens. Und wer dann noch seinen Teenager bei der Dauerdaddelei auf dem Smartphone beobachtet, dem können Zweifel kommen.
Wie kann man da noch optimistisch bleiben?

Der Weg zur Lebenveränderung

Ich sehe es wie immer ganz simpel: Dieses Leben hat mit Ihnen zu tun und zunächst einmal nur mit Ihnen. Sie können es als überfordernd, frustrierend, stresserfüllt und negativ empfinden. Oder Sie können sich ebenso gut für eine neue Perspektive entscheiden, für eine positive Sicht der Dinge. Das wird allerdings nicht die ganze Welt verändern, zumindest nicht sofort. Und doch wird es Ihr ganzes Leben verändern und das in sehr kurzer Zeit.
Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Podcasthörerinnen und -hörer, sowie die Leserinnen und Leser unserer Bücher machen genau diese Erfahrung. Leben ist das, was Sie wahrnehmen, was Sie für wahr nehmen. Und das ändert sich in Abhängigkeit von Ihrer Perspektive. Wenn Sie bereit sind, das schnell zu ändern, dann habe ich einen konkreten Tipp für Sie: Tun Sie alles, wirklich alles, was Sie tun, mit Liebe und Hingabe. Bügeln, Staubsauen, Einkaufen, Kunden bedienen, Kochen, die Kinder oder Ihre Partnerin beziehungsweise Ihren Partner versorgen. Es spielt keine Rolle, was Sie tun, wenn Sie sich einfach nur immer entscheiden, dabei so viel Liebe zu empfinden, wie Sie eben können.

Liebe kann der Problemlöser Nummer 1 sein

Das ist aus meiner Sicht auch ein Schlüssel für die Lösung jedes Problems, das ein Mensch jemals haben kann. Wenn Sie sich für die Liebe entscheiden, dann werden Sie jeden Menschen glücklich machen, den Sie treffen. Und das bedeutet auch, dass Sie sich die Frage stellen dürfen, wie Sie sich selbst liebevoller behandeln können. Das Großartige daran: Jeder Mensch weiß das in jedem Augenblick. Atmen Sie notfalls auch in der stressigsten Situation drei oder vier Mal nacheinander tief ein und aus. Dann ist Ihr Gehirn sofort wieder so entspannt, dass es Ihnen die Antwort auf die alles entscheidende Frage geben kann: Was würde ich jetzt in Liebe tun wollen?
Probieren Sie es doch einfach jetzt gleich mal aus.